zurück

Diebolt Vallois

Diebolt-Vallois allgemein: Die DIEBOLT sind seit dem 19.Jhd. in CRAMANT ansässig, die Fam. VALLOIS seit dem 15.Jhd in CUIS.Vater und Schwiegervater von Jaques D. begannen mit je 1 Ha, seit 1970 kontinuierlich erweitert (u.a.Neubau des Kellers) besitzt die Fam. heute 13 Ha Weinberge (95 % Chardonay hauptsächlich in Cramant und Cuis) Der Status wude geändert auf Négociant-Manipulants (NM) um Trauben von Familienmitgliedern zukaufen zu dürfen (20% der Produktion).Seit geraumer Zeit haben sich die Kinder Arnaud und Isabelle(Marketing) mehr und mehr eingebracht.

Alle Parzellen werden gesondert vinifiziert, in Edelstahl ausgebaut und durchlaufen die malolaktische Gärung (Ausnahme-das Flaggschiff Fleur de Passion der im Barrique ausgebaut wird) Fleur d.P. ist immer ein Jahrgangschampner, wird weder geschönt noch filtriert. Die Dosage liegt bei allen Champ. zwischen 5-7 Gr/L