zurück

Lilbert & Fils

Weinbau seit Mitte des 18 Jh., der erste Champagner wurde nach dem 1.Weltkrieg erzeugt. Die bescheidenen 4 Ha in Cramant(1.5 Ha), Chouilly (1.8Ha)

und Oiry sind alle mit Chardonay bepflanzt und 100% Gr.Cru. Älteste Reben 1936 gepflanzt, beträgt das Durchschnittsalter aller Lagen 45 Jahre. Von den 25-30.000 Fl. werden 70% exportiert. Ausbau nach Parzellen getrennt in Edelstahl, Malolaktik für alle Weine.

Dosage aller Champ. sehr niedrig. Degorgiert wird „à la volée“ (ohne Eis) so wie früher üblich.

Bertrand Lilbert führt den Betrieb noch als „echter Winzer“ ohne Schnickschnack und Chichi.