Pinard & FilsTrés Vieux Pineau de Charentes

Der Pineau des Charentes oder schlicht Pineau ist ein französischer Aperitif. Gerne wird er auch zum Dessert gereicht, also als Digestif. Hierzulande ist Pineau noch einigermaßen unbekannt. In der kulinarischen Landschaft der Charente hingegen ist er sehr beliebt. Aber auch außerhalb der Charente spielt Pineau in Frankreich noch eine eher untergeordnete Rolle.  Pineau des Charentes gilt als Likörwein und besteht aus leicht vergorenem Traubenmost und Eau-de-vie, junger weißer Cognac. Genau so wie Cognac unterliegt der Pineau den AOC-Kriterien (Appellation d’Origine Contrôlée), wobei das zugelassene geografische Gebiet praktisch identisch mit dem der Cognac-Herstellung ist. Pineau wird typischerweise gekühlt serviert, bei 8 bis 10 °C, und zwar stilgerecht in einem tulpenförmigen Glas. Aber auch als Cocktail macht er sich sehr gut.

Pineau hat zwischen 16 und 22 % Alkoholgehalt  Der seltene Vieux Pineau wird besonders lange in original Cognac-Eichenfässern (á 270 l) gelagert, bevor er zum Verkauf gelangt. Dadurch wird ein besonders edles Getränk garantiert.

  1. Fermentieren von Traubenmost zu Wein
  2. Destillieren zu jungem Cognac (Eau de vie)
  3. (Durch Lagerung wird Eau de vie zu Cognac)
  4. Assemblage von Eau de vie mit Traubenmost (Verhältnis ca. 1:3)

 

0.75 lt

49,00

Artikelnummer: PINARD-FILS-4003
Marke: